Rufen Sie uns an! +49 69 20012894 | info@kammerphilharmonie-frankfurt.de

  • Für mich ist die Kammerphilharmonie vor allem ein Zusammenspielen in fantastischer Atmosphäre!

    Vladislav Belopuchov

Ausbildung / Studium / Abschluss
:
he Norwegian Academy of Music Oslo, Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim, Hochschule für Musik Würzburg
Engagements / Anstellungen / Tätigkeit
:
Geiger, Lehrer, Kammermusik Aktivist
Wohnort
:
Frankfurt am Main
Geburtsland /-ort
:
Sowjetunion
Geburtsdatum
:
12.06.1983
Interessen / Hobbys
:
Tennis,Kochen,Reisen
Lieblingsfarbe
:
Schwarz
Lieblingstiere
:
Katzen
Lieblingsmusik
:
Gute...
Lieblingskomponist
:
Bach,Tchaikovsky, Mahler, Strawinsky,Prokofjev
Was mir als Musiker*in wichtig ist
:
Auftritte

Label * Aussage *
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
1

Unterstützen
Sie
uns

Gerne nehmen wir eine Spende unter folgender Bankverbindung entgegen:

Kammerphilharmonie Frankfurt Frankfurter Volksbank
DE95 5019 0000 6200 0108 58
FFVBDEFFXXX
 

Sollten Sie eine Spendenquittung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular mit dem Hinweis “Spendenquittung”.

Vladislavs Vita

er Geiger Vladislav Belopuchov wurde 1983 in Sowjetunion geboren. Er studierte im Rimsky-Korsakov Musik Lyceum in Sankt-Petersburg, an der Königlichen Musik Akademie in Oslo, an der Hochschule für Musik in Mannheim und an der Hochschule für Musik in Würzburg. Zu seinen Lehrern gehörten Prof.Schuldman, Prof. Heiberg, Prof. Gradow und Prof. Zhislin. Mit Solo und Kammermusikkonzerten hatte Vladislav weltweit zahlreiche Auftritte in Russland, Europa und Südamerika u. a. unter der Schirmherrschaft von Prinzessin Kira von Preußen und der Spivakov Fondation. Vladislav Belopuchov spielt auf einem italienischen Instrument von Carlo Giuseppe Testore aus dem Jahr 1690.

Vladislavs Vita

er Geiger Vladislav Belopuchov wurde 1983 in Sowjetunion geboren. Er studierte im Rimsky-Korsakov Musik Lyceum in Sankt-Petersburg, an der Königlichen Musik Akademie in Oslo, an der Hochschule für Musik in Mannheim und an der Hochschule für Musik in Würzburg. Zu seinen Lehrern gehörten Prof.Schuldman, Prof. Heiberg, Prof. Gradow und Prof. Zhislin. Mit Solo und Kammermusikkonzerten hatte Vladislav weltweit zahlreiche Auftritte in Russland, Europa und Südamerika u. a. unter der Schirmherrschaft von Prinzessin Kira von Preußen und der Spivakov Fondation. Vladislav Belopuchov spielt auf einem italienischen Instrument von Carlo Giuseppe Testore aus dem Jahr 1690.

BLEIBEN
SIE
AUF
DEM
LAUFENDEN

Schreiben
Sie uns